Success Story

Smart Parking mit Parkster - Parken digital bezahlen: Mit App & Kennzeichenerkennung

Smart Parking mit Parkster - Parken digital bezahlen: Mit App & Kennzeichenerkennung

In immer mehr Städten und auch kleineren Kommunen bezahlen Autofahrer digital für einen Parkplatz am Straßenrand. Das Handy ersetzt Parkschein und Münzgeld. Wie können private und kommunale Betreiber von Parkhäusern und Parkplätzen digitale Bezahlmethoden nutzen?

Handyparken mit der Parkster App im Parksystem von Peter Park

Wir haben die Parking-App von unserem Partner Parkster in das digitale Parkplatzmanagement von Peter Park integriert. Das System ist einfach: An der Einfahrt und Ausfahrt von einer Parkfläche wird über datenschutzkonforme Kennzeichenerkennung jedes Auto erfasst. Autofahrer laden sich die Parkster-App für Android oder iOS auf Ihrem Smartphone herunter. In der App ist das Kennzeichen vom Fahrzeug hinterlegt. Vor dem Verlassen eines Parkplatzes wird der Parkvorgang über die App bezahlt. Bei der Ausfahrt wird mittels Kennzeichenerkennung und Software automatisch überprüft, ob die Parkgebühr entrichtet wurde - Schranken werden nicht mehr benötigt.

Schrankenlos und ohne Parkschein - Park & Ride Parkhaus der Stadt Horb am Neckar

Seit kurzem nutzt die Stadt Horb am Neckar das digitale Parkticket auf dem Handy für das Park & Ride Parkhaus am Bahnhof. Pendler können sowohl Einzelticket als auch Abo für das Parkhaus bequem in der Parkster App erwerben, über Bargeld oder Parktickets muss man sich keine Gedanken mehr machen. Für den Betreiber läuft die Verwaltung der Parkvorgänge automatisch über die Kennzeichenerkennung und Software von Peter Park. Ohne Schranken gelangt jedes Auto schnell zum Stellplatz.

Anwohner parken mit der App nachts beim Supermarkt

Ein weiteres Beispiel sind Anwohner ohne festen Stellplatz in Regionen mit hohem Parkdruck. In zahlreichen Fällen gibt es angrenzende Supermarktparkplätze, welche nachts beschrankt sind und leer stehen. Mit Peter Park können auf diesen Parkflächen Kennzeichen automatisch erfasst und eine Bewirtschaftung über die App Parkster umgesetzt werden. So behält der Händler die Kontrolle über dessen Parkplatz und gleichzeitig werden neue Einnahmequellen durch die Bewirtschaftung der Fläche erschlossen. Autofahrer bezahlen die Parkgebühr über die App. Wieder kann auf die Ausgabe von Parkscheinen oder das Aufstellen von Schranken verzichtet werden.

Kennzeichenerkennung: Automatische Kontrolle von Parkberechtigungen

Wird ein Parkvorgang nicht bezahlt oder überschreitet ein Autofahrer die zulässige Parkzeit, können diese Verstöße mit der Software von Peter Park über das KFZ-Kennzeichen automatisch nachverfolgt werden. Der Autofahrer erhält die Rechnung für den Verstoß per Post. Diese Möglichkeit kann natürlich auch tagsüber eingesetzt werden, um Dauerparker zu kontrollieren.

Digitales Parkraummanagement mit Peter Park

Sie wollen die Vorteile von Smart Parking auch auf Ihrer Parkfläche nutzen? Wir sind der führende Anbieter für Kennzeichenerkennung und Software für das Management von Parkflächen. Dabei integrieren wir neben Parkautomaten auch Handyparken. Mit Peter Park erfassen Sie datenschutzkonform Kennzeichen und können über unsere Software Ihr Parkhaus oder Parkplatz verwalten.

Peter Park für Ihre Parkflächen.
Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten
der digitalen Parkraum-Bewirtschaftung.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:

+49 171 295 22 85
Kostenlos beraten lassen